Was ist Persönlichkeitsentwicklung? [Update 2020]

Was-ist-eigentlich-Persönlichkeitsentwicklung-Eventfinder24-Blog-Titelbild Persönlichkeitsentwicklung

Was ist Persönlichkeitsentwicklung?

Diese Frage habe ich auf unserer Eventfinder24-Plattform bereits 2018 beantwortet. Persönlichkeitsentwicklung ist eine Reise; sie beginnt mit dem ersten Schritt und ist ein lebenslanger Prozess.

Mein Mindset hat sich seit dem letzten Beitrag weiterentwickelt, denn unsere persönliche Entwicklung hört schließlich nie auf. Seminare können uns dabei helfen, uns persönlich weiter zu entwickeln.

Ich würde gerne ein Stück meiner persönlichen Weiterentwicklung teilen und was mich vor allem zu einem neuen Mindset bewegt hat.

Dabei spielen Seminare eine Rolle, vor allem aber auch mein Glaube an Gott.

Übersicht


Wie hat sich mein persönliches Mindset weiterentwickelt?

The truth will set you free. Das habe ich das erste Mal im April 2018 auf einem Persönlichkeitsentwicklungs-Seminar von Tony Robbins gehört.

Ohne zu wissen, dass das ein Zitat aus der Bibel ist, schließlich hatte ich bei dem Seminar noch ein anderes Mindset als jetzt. Ich hatte es während des Seminars lediglich auf meine eigene persönliche Erfahrungen bezogen.

Dabei habe ich im Laufe meines Lebens immer wieder festgestellt, dass sobald die Wahrheit gesagt wurde, Dinge freigesetzt worden sind. Meine persönliche Erfahrung zeigte, dass es am Ende immer richtig war, die Wahrheit gesagt zu haben, auch wenn es schmerzhaft war. Ehrlich kommunizieren und ehrlich zu sich selbst zu sein. Das ist eine persönliche Entwicklung. Dafür braucht es das richtige Mindset.

Seminare haben mir geholfen, mich persönlich weiter zu entwickeln. Es ist immer noch eine Tatsache und ein wesentlicher Teil von meinem Mindset.


Seminare haben mir geholfen, mich persönlich weiter zu entwickeln. Es ist immer noch eine Tatsache und ein wesentlicher Teil von meinem Mindset.

Persönlichkeitsentwicklung ist ein Prozess.

Was hat nun die Bibel mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun?

Im biblischen Kontext geht die Wahrheit noch viel tiefer und über unsere persönliche Erfahrungen hinaus. Durch meine Persönlichkeitsentwicklung und Zeit mit Gott stellte ich fest, dass wesentliche Teile des Zitates weggelassen worden sind. In den Seminaren, die ich früher besucht habe, während ich noch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens war, spielte ein persönlicher Gott keine Rolle. Vielmehr lenkten mich die Seminare wie z.B. von Tony Robbins, die mir vorgaukelten, ich könne mein Leben aus eigener Kraft meistern, von der grundlegenden Wahrheit ab.

Das Universum, das Leben, oder eine höhere Energie werden als Synonym für Gott verwendet. Jesus wurde höchstens als ein erleuchteter Mensch dargestellt oder gar mit Buddha gleichgesetzt.

Es wird vorgetäuscht, dass jemand ein Gespräch mit Gott führt und hat darüber mehrere Bücher erfolgreich veröffentlicht. Meine Erfahrungen mit dem Buch Gespräche mit Gott, welches ich Anfang 2017 las, teile ich in einem nächsten Blogbeitrag.

Wer ist Jesus?

Jesus ist noch viel mehr als nur ein erleuchteter Mensch gewesen. Er war Gott im Fleisch.

So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben (Johannes 3,16)

Im Neuen Testament spricht Jesus zu den gläubigen Juden: Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger. Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen. (…) Wer Sünde tut, ist der Sünde Knecht. (…) Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei (Johannes 8, 32-36).

Kommt dir das bekannt vor? The truth will set you free. Aber ups! Da wurde doch beim Seminar von Tony Robbins die Hälfte weggelassen.

Was hat Persönlichkeitsentwicklung mit Gott zu tun? Geht’s nicht auch ohne?


Persönlichkeitsentwicklung hat alles und auch nichts mit Gott zu tun, denn Persönlichkeitsentwicklung funktioniert offensichtlich auch ohne ihn. Aber wir sind nicht frei ohne Gott.

Was bedeutet das? Der Sohn macht uns frei? Und was ist der Unterschied zwischen Freiheit und wirklicher Freiheit?

Bevor ich gläubig war, habe ich mit meinem alten Mindset danach gestrebt, meine Freiheiten auszuleben. Young and wild and free wollte ich sein. Doch das war keine wahre Freiheit, so wie ich sie jetzt mit meinem neuen Mindset erlebe. Ich war Knecht der Sünde.

Das hört sich sehr altmodisch an. Ich könnte auch sagen, ich war verloren in meinen Fehlern, meiner Trennung von Gott, tappte im Dunkeln. Mir waren die Hände gebunden und es gab keinen, der mir das Licht anknipst.

Ich war genauso erlösungsbedürftig, wie jeder andere Mensch, der Jesus (das Licht) noch nicht in sein Leben gelassen hat. Ich hatte nicht das richtige Mindset und war letztendlich auch unwissend.

Als gläubige Christin ist Jesus das Fundament meines Lebens und ich erlebe seit meiner Bekehrung Ende 2017 die größte Persönlichkeitsentwicklung und habe seitdem ein stabiles und extrem wachsendes Mindset.


Nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung entsteht durch die Wahrheit, die uns frei macht

Das Fundament meines Lebens ist Jesus. Das Evangelium, das Werk von Jesus Christus, dass er sein Leben für uns hingab, damit wir ewiges Leben haben können und wieder eins mit Gott sein können. Diese gute Nachricht hat mein Leben transformiert und sie gilt für immer und für jeden.

Ich möchte Gott, seine Wahrheiten und meine neue Freiheit immer mehr kennen lernen. Je mehr Zeit ich mit ihm verbringe, umso mehr erkenne ich auch meine neue Identität, meine neue Persönlichkeit.

Ich war mit der persönlichen Entscheidung, Jesus in mein Leben zu lassen, ein Baby-Christ. Für mich war alles neu, ich habe eine neue Welt entdeckt, erkundet, immer noch Fehler gemacht. Aber ich habe eine ultimative Freiheit erlebt. Und erkannt, was das Wort Gnade bedeutet. Ich wachse immer mehr in meinem Glauben und so kann es auch bei dir sein.

Schon in der Bibel steht, dass wir einen Glauben haben sollten wie die Kinder. Als Erwachsener ist unser Verstand uns oftmals im Weg, wenn es darum geht, groß zu träumen, etwas besseres aus unserem Leben zu machen, mehr sein als der Durchschnitt.

Persönlichkeitsentwicklung ist wichtig, auch als Christ. Schließlich möchte ich nicht ewig ein Baby-Christ sein, mit einem Schnuller im Mund, auf allen Vieren krabbelnd. Sondern ich brauche Menschen um mich herum, die weiter im Glauben sind als ich. Gemeinde, Gemeinschaft mit Geschwistern in Christus und Seminare, wo ich Gleichgesinnte aus anderen Kontexten kennen lerne. Unser Gott ist lebendig und das dürfen wir leben.

Wir bauen unsere Website auf Jesus, denn er ist die Grundlage unseres Leben. Uns ist es auch wichtig, dass die Seminare die wir hier bewerben, christliche Werte vertreten, denn wir wollen euch nicht in die Irre führen.

Jesus sagt von sich selbst, er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als durch ihn. (Johannes 14,6) Und zu ihm wollen wir euch führen.


Hat Dir dieser Blogbeitrag gefallen? Was genau fandest du gut oder schlecht? Schreib uns das gerne in den Kommentaren.

Wir freuen uns auf deine Meinung zu diesem Thema.

1 Comment

  • Hi, jeder der Lust hat ein kostenloses E-Book über Persönlichkeitsentwicklung zu lesen hat jetzt 5 Tage die Chance mein Buch auszuprobieren. Es ist mein erstes Buch, also gerne auch Kritik dalassen.

    Gruß Alexander

Hinterlasse ein Kommentar